Wohnen im Münzviertel

Geschrieben vonAzubiwerk auf22. März 2019. Posted inMünzviertel

Eine neue Wohnanlage mit Park

Im Herzen des Münzviertels (Stadtteil Hammerbrook, nahe Hamburg-Hauptbahnhof) entsteht zwischen Münzstraße, Schultzweg und Norderstraße ein neues Wohnquartier für rund 650 Hamburger BürgerInnen. Dafür werden auf dem 8.467 Quadratmeter großen Grundstück der ehemaligen Gehörlosenschule mehr als 80 Millionen Euro investiert. Realisiert wird das Projekt von der Stiftung Auszubildendenwerk und dem Immobilienentwickler Nord Project. 

Besonders hervorzuheben ist der hohe Anteil von 60 % geförderten Wohnungen, die auf dem Areal errichtet werden. Neben einem Wohnheim für Auszubildende (Azubiwerk), werden auch Wohnungen für Familien, Studierende und ehemalige Obdachlose entstehen. Das historische Gebäude der ehemaligen Gehörlosenschule wird restauriert und zukünftig als Quartiersmittelpunkt dienen.

AnwohnerInnen können sich u.a. auf das soziale „Café Movimento“ und die Food-Kooperative „Tante Münze“ sowie vielfältige Gemeinschaftsflächen und Spielplätze freuen. 

Die neue Wohnanlage inklusive Azubiwerk befindet sich derzeit noch im Bau. Ab 2020/21 soll das Quartier bezogen werden.

Das alte Schulgebäude wird zum neuen Quartiersmittelpunkt


Zahlen und Fakten Azubiwerk Münzviertel:

  • Fertigstellung zum Ausbildungsjahr 2020/21
  • Ca. 4.620 qm Wohnfläche
  • 99 Wohnungen mit jeweils 1 bis 3 Zimmern
  • Insgesamt 209 Zimmer 
  • Ca. 300 qm Gemeinschaftsflächen (Innenbereich)
  • Großzügiger Außenbereich mit Azubi-Garten und Sportgeräten
  • Günstige Mieten (ca. 209 € zzgl. Nebenkostenpauschale)
  • Möblierte Wohnungen mit eigener Küche (Kühl-Gefrierkombination, Spüle, Spülmaschine, Herd, Mikrowelle) sowie eigenem Bad

Gemeinschaftsflächen:

  • 5 großzügige Gemeinschaftsräume (Bar, Sofas, Kicker- und Billardtische, Kino, Sound- und Lichtsystem)
  • 2 Gemeinschaftsküchen mit professioneller Ausstattung und Essbereichen
  • Azubi-Garten mit Tischtennisplatten, Grillplatz, Liegewiese, Sitzgelegenheiten und „Urban Gardening“
  • Mitbenutzung des Sportplatzes im Innenhof (Streetballkorb, Outdoor-Fitness-Station, Tischtennisplatte, Slackline)

Weitere Ausstattung:

  • Internetzugang im gesamten Haus (inklusive)
  • Waschküche inklusive Trockner (gegen Bezahlung)
  • Tiefgarage für PKWs und Fahrräder (gegen Aufpreis)
  • Angebote im Innenhof: Café Movimento und Food-Kooperative „Tante Münze“

Übersicht des neuen Quartiers: